Worauf bei einer Fahrradversicherung zu achten ist

April 18th 2011 | Posted in Allgemein

Foto: Dieter-Schütz / pixelio.de

Fahrradversicherungen werden von unterschiedlichen Gesellschaften angeboten und dienen dem Schutz des Besitzers vor den Folgen eines Diebstahls, sofern dieser nicht bereits in der Hausratversicherung enthalten ist. Besonders hochwertige Fahrräder benötigen wegen Erstattungsgrenzen in der Hausratversicherung häufig eine gesonderte Fahrradversicherung. Im Idealfall schützt diese außer gegen Diebstahl auch gegen die Beschädigung des Fahrrades durch einen Unfall oder Zerstörung.

Gesellschaften wie die HUK Coburg oder die Allianz bieten die Mitversicherung der Fahrräder gegen Diebstahl relativ günstig an, sie beschränken jedoch die Erstattung für diese auf ein Prozent der Versicherungssumme. Eine höherwertige Fahrradversicherung bietet die HUK Coburg auch auf Nachfrage ebenso wie die Allianz nicht an. Besitzer kostspieliger Fahrräder müssen unbedingt eine gesonderte Versicherung für ihr Zweirad abschließen, wenn sie Wert auf einen besonderen Schutz legen.
Des Weiteren ist die Mitversicherung von Fahrrädern in der Hausratversicherung in der Regel daran gebunden, dass diese während des Gebrauchs entwendet werden oder sich während der Nacht in einem abschließbaren Raum befinden. Damit wird der Diebstahl des Rades vom Hof der Mietwohnung nicht erstattet, sofern er nicht nachweisbar während des Tages erfolgte. Abgeschlossene Gemeinschaftsräume werden nicht von allen Versicherungsgesellschaften als ausreichend erachtet.
Fahrradversicherungen werden grundsätzlich in drei Varianten angeboten. Die Reparaturkosten-Versicherung leistet bei Beschädigungen des Fahrrades, während die Diebstahl-Versicherung bei der Entwendung des Rades Ersatz leistet. Eine Kombination dieser Versicherungen wird häufig als Rundumschutz für das Fahrrad vermarktet. Nicht selten bietet ein Fahrradhändler die passenden Versicherungen für das neue Fahrrad gleich beim Kauf an oder empfiehlt zumindest eine gute Versicherungsgesellschaft. Der Abschluss der Fahrradversicherung beim Händler ist bequem, dennoch sollte der Fahrradkäufer nicht auf einen Vergleich von Preisen und Konditionen unterschiedlicher Versicherungsangebote verzichten. Bei diesem Vergleich ist besonders auf die Bedingungen zu achten, so ist eine zeitliche Beschränkung des Versicherungsschutzes nicht sinnvoll, da Diebstähle zu jeder Tages- und Nachtzeit vorkommen. Dass die Versicherung ein hochwertiges Fahrradschloss, welches gute Test Ergebnisse erzielt hat, vorschreibt, ist nachvollziehbar, die exakte Vorschrift der verwendeten Schlossmarke bevormundet den Kunden jedoch über Gebühr.

Die auf Fahrradversicherungen spezialisierte Versicherungsgesellschaft Wertgarantie erhält bei jedem Test sehr gute Bewertungen. Der Komplettschutz beinhaltet alle Reparaturen bis zu einem Gesamtbetrag von 2.000 Euro im Jahr und schließt den Verschleiß ebenso wie Unfall- und Sturzfolgen ein. Die Fahrraddiebstahlversicherung von Wertgarantie schließt den Diebstahl von Zubehörteilen mit ein und kennt keine zeitlichen Einschränkungen. Die Wertgarantie Fahrradversicherungen können bei ausgewählten Fachhändlern abgeschlossen werden.

Leave a Reply:

Name (required):
Mail (will not be published) (required):
Website:
Comment (required):
XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>